Einfahren, warmfahren und kaltfahren

  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 1 von 3
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenlohe
Alter: 28
Beiträge: 1799
Dabei seit: 06 / 2020
Betreff:

Einfahren, warmfahren und kaltfahren

 · 
Gepostet: 28.10.2020 - 23:19 Uhr  ·  #1
Da wir das Thema bisher noch nicht hatten, dacht ich mir es wäre sicher für einige von euch interessant.

Ich halte das Einfahren eines neuen Autos für sinnvoll.
1000Km kein Vollgas und max. 3000-4000U/min.
Warm und kalt Fahren gehören für mich auch dazu, daher wird bis die Öl-Temperatur min.70°C erreicht nicht höher als 2500U/min gedreht und erst ab 90°C Öl gibt es Vollgas und über 3500U/min. :)


Im Bordbuch vom VW zum Golf 8 steht folgendes:

"Ein neuer Motor muss während der ersten 1.500 Kilometer (1000 Meilen) eingefahren werden. Alle beweglichen Teile sollten sich aufeinander abstimmen können. Während der ersten Betriebsstunden hat der Motor eine höhere innere Reibung als später.

Bis 1.000 Kilometer (600 Meilen):

Kein Vollgas geben.

Den Motor nicht mehr als mit 2/3 der Höchstdrehzahl beanspruchen.

Nicht mit einem Anhänger fahren Anhängerbetrieb, Beschreibung.

Innerhalb von 1.000 bis 1.500 Kilometern (600 bis 1000 Meilen):

Geschwindigkeit und Motordrehzahl allmählich steigern.

Die Fahrweise der ersten 1.500 Kilometer (1000 Meilen) beeinflusst auch die Motorqualität. Auch danach sollte – insbesondere bei kaltem Motor – mit moderaten Motordrehzahlen gefahren werden, um den Motorverschleiß zu verringern und die mögliche Kilometerlaufleistung zu steigern.

Nicht mit zu niedriger Drehzahl fahren. Immer herunterschalten, wenn der Motor nicht mehr „rund“ läuft.

Wenn der neue Motor schonend eingefahren wird, erhöht sich dessen Lebensdauer bei gleichzeitig niedrigerem Motorölverbrauch."
Dieser Post gefällt 3 Benutzern:
Drageli, HG 90, Niclas
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 79
Dabei seit: 10 / 2020
Betreff:

Re: Einfahren, warm und kalt fahren

 · 
Gepostet: 28.10.2020 - 23:32 Uhr  ·  #2
Danke für den ausführlichen Tipp.....
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenlohekreis
Alter: 54
Beiträge: 514
Dabei seit: 09 / 2020
Betreff:

Re: Einfahren, warm und kalt fahren

 · 
Gepostet: 29.10.2020 - 00:27 Uhr  ·  #3
Genauso hab ich das beim 7er gehandhabt und werde es auch mit dem Golf 8 wieder so machen.
Null Ölverbrauch bisher.
Wenn ich mich zurückerinnere als ich letztes Jahr den FL meines Kumpels mit abholte liefen in einer Stunde mehrere GTIs aus der Halle welche sich dann alle an der ersten Tanke zum Auffüllen trafen.
Dabei beobachtete ich wie manche mit nicht mal warmen neuen Motor gleich mit Launch Control davonbrausten.
Never buy a Leasing-Rückläufer dachte ich mir dann...
Dieser Post gefällt einem Benutzer:
Niclas
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenlohe
Alter: 28
Beiträge: 1799
Dabei seit: 06 / 2020
Betreff:

Re: Einfahren, warm und kalt fahren

 · 
Gepostet: 29.10.2020 - 09:28 Uhr  ·  #4
Ja, ich halte von den Leasingfahrzeugen auch recht wenig, da viele diese Autos nicht sonderlich gut behandeln, da kein Eigentum...
Pflege und Rücksicht gehören für mich dazu, egal ob mir was gehört oder nicht. Somit gilt obiges für alle Fahrzeuge die ich fahre, je nach Motor mit kleinen Unterschieden. :D

@Djpilo
Gerne :)
Dieser Post gefällt 4 Benutzern:
Drageli, Germanicum, NICO94, Schneck
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bochum
Alter: 25
Beiträge: 123
Dabei seit: 09 / 2020
Betreff:

Re: Einfahren, warm und kalt fahren

 · 
Gepostet: 29.10.2020 - 11:12 Uhr  ·  #5
Und Reifen/Bremsen einfahren nicht vergessen :D Am Anfang ist der Bremsweg nämlich höher. Die Reifen müssen erst die oberste Schicht abfahren (100-200km) und die Bremsbeläge müssen sich an die Bremsscheiben anpassen :)

Zum Glück muss man nicht wie früher das Einfahröl auswechseln weil so ein großer Metallabrieb drin ist wegen der ungenauen Fertigung xD. Hat mein Papa mir die Tage noch von berichtet.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenlohe
Alter: 28
Beiträge: 1799
Dabei seit: 06 / 2020
Betreff:

Re: Einfahren, warm und kalt fahren

 · 
Gepostet: 29.10.2020 - 13:47 Uhr  ·  #6
Reifen/Bremsen wird folgendes laut VW empfohlen:
"Neue Reifen
Mit neuen Reifen während der ersten 600 km (370 Meilen) besonders vorsichtig fahren, da sie sich erst einfahren müssen. Nicht eingefahrene Reifen haben eine verminderte Haftfähigkeit → und Bremswirkung → .

An allen vier Rädern nur Reifen gleicher Bauart, Größe und gleicher Profilausführung verwenden."

"Informationen zu den Bremsen

Neue Bremsbeläge besitzen während der ersten 200 bis 300 km (100 bis 200 Meilen) noch nicht die volle Bremswirkung und müssen sich erst „einschleifen“ → . Die etwas verminderte Bremskraft kann jedoch durch einen stärkeren Druck auf das Bremspedal ausgeglichen werden. In der Einfahrzeit ist der Bremsweg bei einer Vollbremsung oder Notbremsung länger als bei eingefahrenen Bremsbelägen. Während der Einfahrzeit sind Vollbremsungen und Situationen zu vermeiden, die hohe Belastungen der Bremse nach sich ziehen, z. B. wenn zu dicht aufgefahren wird.

Die Abnutzung der Bremsbeläge ist sehr von den Einsatzbedingungen und der Fahrweise abhängig. Bei häufigem Stadt- und Kurzstreckenverkehr sowie sportlicher Fahrweise regelmäßig die Stärke der Bremsbeläge im Fachbetrieb prüfen lassen."

Der Einfahrölwechsel ist schon ein paar Tage her, die Fertigungstoleranzen sind deutlich kleiner geworden, somit ist der Abrieb deutlich kleiner. Es gibt aber noch Vertreter dieser Praxis an neuen Autos. Außer dem Geldbeutel wird es wohl keinen zusätzlichen Schaden auslösen. :D
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 27
Dabei seit: 02 / 2021
Betreff:

Re: Einfahren, warmfahren und kaltfahren

 · 
Gepostet: 08.02.2021 - 13:56 Uhr  ·  #7
Vielen Dank für all die Infos, sehr hilfreich.

Welchen Fahrmodi benutzt ihr in der Einfahrzeit?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenlohe
Alter: 28
Beiträge: 1799
Dabei seit: 06 / 2020
Betreff:

Re: Einfahren, warmfahren und kaltfahren

 · 
Gepostet: 08.02.2021 - 17:16 Uhr  ·  #8
Modi dürfte egal sein, solange man sich dabei an die oben genannten Werte hält.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 1 von 3
 
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.