Ansaugung bearbeiten | Luftfilter Kasten optimieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Seite 1 von 5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 09 / 2020
Betreff:

Ansaugung bearbeiten | Luftfilter Kasten optimieren

 · 
Gepostet: 22.10.2020 - 18:19 Uhr  ·  #1
Hat der 8er GTI die selbe Ansaugung wie der 7er GTI?
Also gleicher Ansaugungsmodus möglich?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenlohe
Beiträge: 2115
Dabei seit: 06 / 2020
Betreff:

Re: Ansaugung modifizieren?

 · 
Gepostet: 22.10.2020 - 22:00 Uhr  ·  #2
Den Bildern nach ist es die gleiche Ansaugung, also würde dem nichts entgegensprechen, die Schlitze im Grill sind wieder nur Beifahrerseitig.
Vielleicht kann aber einer der aktuellen Besitzer schauen, ob diesmal auch wieder die Luftführung auf der Fahrerseite geschlossen ist. :)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bochum
Alter: 26
Beiträge: 123
Dabei seit: 09 / 2020
Betreff:

Re: Ansaugung modifizieren?

 · 
Gepostet: 23.10.2020 - 06:47 Uhr  ·  #3
Also wie immer dieses Plastikgitter unter dem Luftfilter entfernen, auf der Fahrerseite aufdremeln und für mehr Sound dieses kleine Loch, wenn man von vorne drauf guckt unten links hinter dem Luftfilter abkleben ? :D Ich bin gespannt wie beim 8ter die "Turbogeräusche" rüberkommen. Soll ja laut diversen Videos besser klingen. Und lasst ihr den Standard Luftfilter drin? Ich denke mal bei mir wird es ein Pipercross Luftfilter. Der normale frisst mir immer zu viel Sound und die öligen von K&N oder so haben nix in meiner Ansaugung verloren. Bringt zwar alles kein Leistungsplus aber hört sich besser an ^^
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenlohe
Beiträge: 2115
Dabei seit: 06 / 2020
Betreff:

Re: Ansaugung modifizieren?

 · 
Gepostet: 23.10.2020 - 13:11 Uhr  ·  #4
Man hat ja mehrere Stufen/ Schritte,
je nachdem ob noch die Index A Luftführung verbaut wird, kann man bei dieser einen extra Deckel auf der Beifahrerseite anbringen, somit wird keine Warmluft aus dem Motorraum gezogen, minimiert aber auch etwas die Kühlung.
Luftführung auf der Fahrerseite per Dremel öffnen, optional in den Grill zusätzliche Schlitze auf der Fahrerseite dremeln.
Schneesieb (Gitter unter dem Luftfilter) entfernen und die Resonanzkammer mit dem passenden Deckel verschließen.
Optional kann man dann auch wieder den Filter selbst tauschen, da der Papierfilter nicht sonderlich wasserresistent ist.

Sound bringt das sicher etwas, Leistung eher nicht, da kein Coldairintake System ;)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: NRW
Beiträge: 16
Dabei seit: 09 / 2020
Betreff:

Ansaugung bearbeiten | Luftfilter-Kasten optimieren

 · 
Gepostet: 28.10.2020 - 14:24 Uhr  ·  #5
Habe heute im Golf 8 GTI das Schneesieb rausgenommen (identisch zum Golf 7 GTI R) und die rechte Luftführung freigemacht. Die linke Luftführung ist werkseitig mit einer Klappe versehen, damit der Motor schnell heiß wird (ist aber nicht so cool, und deswegen müsste man die rausnehmen für eine bessere Kühlung, wenn man eh die rechte Luftführung freigemacht hat). Hier einige Bilder.
Messe nachher mal den Leistungsunterschied nach der Adaptionsphase.

Dieser Post gefällt 3 Benutzern:
ExTouareg, K0rnflake, Schneck
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: NRW
Beiträge: 16
Dabei seit: 09 / 2020
Betreff:

Re: Ansaugung bearbeiten | Luftfilter-Kasten optimieren

 · 
Gepostet: 30.10.2020 - 23:42 Uhr  ·  #6
Adaptionsphase abgeschlossen.
Ergebnis: 1 Sekunden schneller (100-200) & errechnet ca. 19 PS mehr (NEU: 13,94 korr. & 280,9 PS || ALT: 14,95 korr. & 262 PS).
Das Turbo-Inlet ist im Golf 8 GTI mit 52mm Durchmesser sehr groß (reicht locker bis ca. 500 PS; Erfahrungswerte von Golf 7 Tuning Inlets mit 50,0mm).

[youtube]rQXayf8WraI

Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 09 / 2020
Betreff:

Re: Ansaugung bearbeiten | Luftfilter-Kasten optimieren

 · 
Gepostet: 20.11.2020 - 20:01 Uhr  ·  #7
Passt die VW R600 Ansaugung?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenlohe
Beiträge: 2115
Dabei seit: 06 / 2020
Betreff:

Re: Ansaugung bearbeiten | Luftfilter-Kasten optimieren

 · 
Gepostet: 21.11.2020 - 11:35 Uhr  ·  #8
Laut Turboperformance ist die R600 ein Auslaufprodukt und hat kein Gutachten für den Golf 8.
Passen von den Form sollte sie aber.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Seite 1 von 5
 
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.